Demenzformen

Demenz ist nicht gleich Demenz! Es gibt differenzierte Formen der Demenzerkrankung. Die Demenz unterteilt sich in die primär degenerative (nicht heilbare) Demenz mit einer Anteiligkeit von 90 % und die sekundäre (heilbare) Demenz mit einer Anteiligkeit von 10 %. Bei der sekundären Demenz handelt es sich um eine Folgeerkrankung hervorgerufen durch eine Grunderkrankung.

Grunderkrankungen können sein:

  • Stoffwechselerkrankungen (z. B. Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenfunktionsstörungen)
  • Verletzungen des Gehirns durch Subduralhämatome (Einblutungen) oder Schädelhirntrauma,
    Raumfordernde Prozesse
  • wie Tumore, Infektionskrankheiten wie Aids
  • Vergiftungen durch Toxine wie Schwermetalle (Kupfer), Alkohol, Medikamente und Drogen

Die primär degenerative Demenz gliedert sich in die:

  • neurodegenerative Demenz
  • vaskuläre Demenz
  • Mischform (primär degenerative und vaskuläre Demenz)

Neurodegenerative Demenz

Unter die neurodegenerative Demenz gehört die am häufigsten auftretende Morbus Alzheimer Demenz. Sie wurde im Jahre 1907 von dem deutschen Psychiater Dr. Alois Alzheimer durch Zufall bei einer Autopsie erstmals entdeckt und daraufhin erforscht. Alzheimer dachte zu seiner Zeit, dass die Alzheimer Demenz eine Erkrankung sei, die vor allem Frauen ab 65 Jahren betreffen kann. Wobei heute Fälle bekannt sind, bei denen sogar 40-Jährige von dieser Erkrankung betroffen sind – dies ist jedoch eher selten. Es handelt sich bei der Alzheimer Demenz um eine Erkrankung des Gehirns, deren Ursache bis heute nicht eindeutig aufgeklärt ist. Im Krankheitsverlauf kommt es nach und nach zu Persönlichkeitsveränderungen und einem kontinuierlichen Nachlassen der kognitiven Fähigkeiten.

Vaskuläre Demenz

Die Ursache bei einer vaskulären Demenz sind kleine aufeinanderfolgende Hirninfakte oder Durchblutungsstörungen. Eine vaskuläre Demenz lässt sich durch eine Therapie im Hinblick auf Risikofaktoren wie Rauchen, Diabetes, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Fettstoffwechsel-Erkrankungen positiv beeinflussen.

Mischformen

Mit zunehmenden Alter treten bei den Betroffenen häufig Mischformen der primär degenerativen und der vaskulären Demenz auf.

Külkens Hauskrankenpflege GmbH

Gewerbepark
an der B423

Große Heide 4-6
66399 Mandelbachtal

Pflegedienstleitung
Magda Schwind

Magda Schwind

E-Mail verfassen

Stellv. Pflegedienstleitung
Christine Zäh

E-Mail verfassen

Telefon
0 68 03 - 9 91 28

FAX
0 68 03 - 9 91 27